Akupunktur was ist das

Die Akupunktur ist eine jahrtausendealte, erprobte Technik mit Wurzeln in der chinesischen Medizin. Die therapeutische Wirkung beruht dabei auf dünnen Nadeln, die gezielt an bestimmten Stellen Ihres Körpers gesetzt werden. Diese Behandlung kann Krankheiten in vielen Fällen günstig beeinflussen und Ihre Beschwerden erheblich mindern.

 

Vielseitige Therapie in Studien belegt

Aus Sicht der klassischen Schulmedizin wirkt die Akupunktur durch eine gezielte, lokale Reizung der Nervenendigungen. Akupunktur verbessert zum Beispiel Beschwerden bei chronischen Rücken- und Knieschmerzen.

 

Die Wirkung der Akupunktur-Therapie konnte aber auch für eine Vielzahl von Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen belegt werden. So bietet sie sich besonders als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin an und da wo keine klassischen Behandlungsmöglichkeiten existieren.

 

Die Akupunktur ist eine besonders schonende Behandlung für Ihren Körper und wird in der Regel gut vertragen. So treten meist gar keine oder nur sehr leichte Nebenwirkungen auf, wie Ermüdung, Rötungen oder Blutergüsse.

 

 

 

Therapie Das kann behandelt werden

Akupunktur eignet sich besonders bei:

Spannungskopfschmerzen

Migräne

Schwindel

Schlafstörung

innere Unruhe

Herzrasen

Schulter- und Nackenschmerzen

Rückenschmerzen

Knie- und Gelenkschmerzen

Leider werden die Kosten in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen. Eine Ausnahme ist zum Beispiel die Behandlung bei chronischen Rücken- und Knieschmerzen, die mittlerweile von den Kassen gezahlt wird. Bitte sprechen Sie uns auf Ihren konkreten Fall an, wir beraten Sie gerne.

Die Akupunkturbehandlung Was Sie erwartet

Die Dauer einer einzelnen Sitzung liegt bei ca. 30 Minuten. Sie liegen oder sitzen dabei entspannt und bequem. Die geeigneten Akupunkturpunkte werden dazu von einem geschulten Arzt, nach einer ausführlichen Anamnese ausgewählt. Die Punkte können an ihrem Körper, den Händen, den Füßen oder ihrem Ohr liegen. Je nach Fall werden meist zwischen 4 und 10 Nadeln gesetzt. Für eine dauerhafte Wirkung sollten Sie sich regelmäßige behandeln lassen, ausgegangen wird von ca. 10 Behandlungen, ein- bis zweimal die Woche.

Quellen:

Akupunktur bei chronischen Knie- und Rückenschmerzen, Deutsches Ärzteblatt 2007; 104(3): A-123 / B-113 / C-109, German Acupuncture Trials(GERAC-Studie)

 

Fotos:

in order of appearance by shutterstock by wavebreakmedia, Bluskystudio, Africa Studio

 

HOME Impressum Datenschutz- erklärung